Bayrische Kasknödel mit Tomatensuppe

Bayrische Kasknödel mit Tomatensuppe

Zutaten für 4 Personen

300 g Weißbrot
220 ml Milch
3 Eier
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
Handvoll Petersilie glatt, geschnitten
100 g frisch geriebener Parmesan
1 großes Glas Ritas Tomatensuppe
Schnittlauch

Zubereitung

Weißbrot in dünne Scheiben schneiden, mit lauwarmer Milch übergießen und zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in 2 EL Butter glasig dünsten. Abgekühlte Zwiebeln und Knoblauch, Eier und geschnittene Petersilie zur Brotmasse geben und gut vermengen. 10-12 kleine Knödel formen und in einem Kochtopf in reichlich kochendem Salzwasser ziehen lassen. Ritas Tomatensuppe erhitzen, für 4 Personen mit der gleichen Menge Wasser strecken, in tiefen Tellern anrichten, Knödel in die Suppe setzen, mit Parmesan und Schnittlauch bestreuen und servieren.

Zurück zum Blog